Kontakt

Thomas Repic

fressgalerie@gmx.net

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon

© Fressgalerie

Alle Rechte vorbehalten.

# BBBBOWL

Dieses ursprünglich schottische Gericht enthält einen relativ rohen Anteil an Proteinen und Ballaststoffen, die wichtig für die Magen-Darmgesundheit sind. Es liefert auch eine große Menge an Biotin und Zink (eine wichtige Kombination für Haare, Haut und Nägel) sowie Vitamin B1 und B6 (für Nerven – und Blutsystem). Erstaunlicherweise enthält Hafer fast doppelt so viel Eisen wie Fleisch - wichtig für die Verwertung ist hier eine Kombination mit einer Vitamin C Quelle. Hafer ist ein unglaublich vielfältiges Lebensmittel. Falls ihr euch noch mehr für dieses Thema interessiert,

kann ich euch den Bericht von „Zentrum der Gesundheit“ empfehlen (https://www.zentrum-

der-gesundheit.de/hafer.html).

Doch auch die Heidelbeeren haben einiges zu bieten. Dass sie einen zu hohen

Cholesterinspiegel senken können, ist kein Geheimnis mehr. Doch sie senken auch das Risiko

an Arteriosklerose zu erkranken, indem sie die Ablagerungen in den Gefäßen langsam

wieder abbauen. (weitere Informationen zur Studie findet ihr hier:

 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20660283)

 

Zutaten für 4 Personen:

 

300ml Milch

300g Heidelbeeren

1EL Chia-Samen

125g Erdbeeren

50g Kokosraspeln

100g Brombeeren

100g Himbeeren

140g Haferflocken

2 Kiwis

 

Zubereitung

1.  Zuerst schält ihr die Kiwis und entfernt die Blätter der Erdbeeren. Im Anschluss würfelt ihr

     beides fein. Etwa die Hälfte der Heidelbeeren wird halbiert.

 

2.  Nebenbei stellt ihr einen Topf mit Milch auf den Herd und bringt die Milch zum Kochen.

     Vorsichtig sein – nicht anbrennen lassen! Dann gebt ihr nach und nach die Haferflocken

     hinzu, gemeinsam mit den halbierten Heidelbeeren. Das Ganze wird dann unter ständigem

     Rühren zu einem cremigen Brei. Durch das Umrühren und die Hitze zerplatzen die

     Heidelbeeren und der Brei färbt sich violett.

 

3.  Zum Schluss den Brei auf einen Teller geben und das Obst mit den Kokosraspeln und

     Chiasamen darüberstreuen. Et voila – ein warmes Frühstück, das euch lange satt hält. Guten

     Appetit!

     #BBBBbyfressgalerie

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon