Kontakt

Thomas Repic

fressgalerie@gmx.net

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon

© Fressgalerie

Alle Rechte vorbehalten.

REISHUNGER?

Zutaten für 4 Personen:

 

Chicken Currysauce:

4Stk. Bio-Hühnerfilet (in Würfeln geschnitten)

1EL Curry Pulver

3Stk bunter Spitzpaprika

1B Jungzwiebeln (fein gehackt)

1-2Stk Chilischote (fein gehackt)

2-3 Stk Knoblauchzehen (fein gehackt)

½ Limette (Saft)

250ml Kokosmilch

4Cl Weißwein

Olivenöl

Salz & Pfeffer

 

Für den Reishunger:

250g Reis (meiner ist von reishunger.de)

450ml Wasser

Meersalz

 

Zubereitung

1.   Die Musik noch ein bisschen lauter drehen.

 

2.   Als zweiten Schritt wird das Wasser im einem Topf zum Kochen gebracht. 

     Anschließend wird der Reis und eine Prise Meersalz hinzugegeben. Temperatur auf 

     niedrigste Stufe stellen und ca. 12-16min ziehen lassen.

3.  In der Zwischenzeit erhitzt ihr das Olivenöl in einer großen Pfanne, gebt das

     gewürfelte Hühnerfilet hinzu und bratet es goldbraun an. Danach gebt ihr den

     Spitzpaprika, Knoblauch, Chilischote hinzu und bratet es mit an. Für ein  

     g’schmackiges Röstaroma Currypulver darüber streuen und einmal kurz 

     durchschwenken. Mit dem Saft der Limette ablöschen. Das verleiht dem Gericht ein

    säuerlich fruchtige Note. Weißwein hinzugeben, kurz aufkochen lassen und 

    anschließend die Kokosmilch einrühren. Mit Salz&Pfeffer abschmecken und ca 10- 

    15min bei mittlerer Hitze köcheln. Zum Schluss die Jungzwiebeln hinzugeben um die 

    grüne Farbe der Jungzwiebeln zu erhalten. Je nach gewünschter Konsistenz kann

    noch Maizena hinzugefügt werden

4.  Finale: Jetzt wird alles schön auf einem Teller angerichtet und sofort serviert. Mein

     Vorschlag: Den Reis auf einer Hälfte des Tellers zu einer Linie formen und auf der

     anderen Hälfte das Curry platzieren.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon