Kontakt

Thomas Repic

fressgalerie@gmx.net

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon

© Fressgalerie

Alle Rechte vorbehalten.

WAGYU BURGER UND STEAK

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Burger:

4 Stk. Wagyu Fleisch Pattys

Meersalz

 

Zubereitung: Die Pattys etwas mit Salz würzen.

 

Für die Fressgalerie Special-Burgersauce:

1 Zwiebel

3 Essiggurkerl

2 Tomaten

6EL Ketchup

3EL Mayonnaise

Schuss Portwein

Salz und Pfeffer

Die Tomaten entkernen und so wie die Zwiebel und die Essiggurkerl ganz fein würfeln. Nun einfach Ketchup, Mayonnaise, einen Schuss Portwein unterrühren und das Ganze gut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Für den Honig-Senf Dip:

4EL Senf

2EL Honig

 

Einfach alle Zutaten gut miteinander vermischen.

 

Für die Burgerbrötchen: 

1Pkg Trockengerm

2 EL Milch

1 Ei (für den Teig)

1Ei (verquirlt für die Glasur)

270g Weizenmehl

2EL Zucker

1EL Salz

60g Butter

120ml lauwarmes Wasser


Zubereitung

  

Das lauwarme Wasser mit dem Trockengerm, der Milch, einem Ei, Salz und Zucker verquirlen. Nebenbei das Mehl mit Butter verkneten und danach das Germ-Milch Gemisch hinzufügen und alles gut verkneten. Am Ende sollte ein schöner homogener Teig entstehen. Der Teig wird dann in einer Schüssel mit einem Tuch zugedeckt und für 2 Stunden an einen warmen Ort gestellt. So kann der Teig schön aufgehen. Nach dieser Zeit den Teig nochmals sehr gut durchkneten und für eine weitere Stunde an einem warmen Ort rasten lassen. Dann vier Bällchen formen, die ihr wieder eine Stunde rasten lässt. Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen und die Brötchenkugeln vorher mit dem verquirlten Ei bestreichen. Die Bröchten für ca. 10-15min ins Backrohr geben.

 

Zum Schluss schneidet ihr die Burgerbrötchen in der Hälfte durch, gebt auf die untere Hälfte die Fressgalerie Special-Burgersauce und auf die obere Hälfte den Honig-Senf Dip. Nun das fertige Burgerlaibchen auf das Brötchen legen, mit etwas Salatblättern ganieren und die obere Brötchenhälfte oben drauf setzen. Fertig ist der Dry Age Burger nach Fressgalerie Art. Die Fressgalerie wünscht guten Appetit!

Für das Wagyu Trifft Trip Steak:

 

1Stk. Orange (nur die Schale)

1Stk. Zitrone (nur die Schale)

Meersalz

Pfeffer

1Zweig Rosmarin (fein gehackt)

2El Olivenöl

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren. Mit der Marinade das Fleisch gut einreiben und für 20min. in den Kühlschrank rasten lassen. Anschließen auf dem Grill bei 200Grad auf jeder Seite 1 1/2 Minuten bei direkter Hitze anbraten. Danach für ca 30-40min, bei indirekter Hitze (160 Grad) garen lassen. Zum Schluss in gleichmäßige Stücke schneiden.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Pinterest Icon